Bildungsfernsehen Lindenstraße

Das Haus wird verkauft und es sollen teure Eigentumswohnungen entstehen. Die Mieter sollen gegen eine Abfindung rausgeschwatzt werden. Ihre Schwächen werden ausgenutzt: „Ich vertraue darauf, dass sie sich hoffnungslos zerstreiten werden, und das wird mir dann am Ende nutzen.“
Aber die Mieter wehren sich und treffen sich zur Mieterversammlung, denn Mutter Beimer weiß: „So verlockend das klingt, am Ende sind wir doch die Gelackmeierten!“
Das Ärgerliche ist, dass Lindenstraße alltägliche Themen aufgegriffen werden. Diese Folge dokumentiert, wie sehr das Entmietungsunwesen um sich greift.
Die Folge ist jetzt für kurze Zeit online, und es kommt einem wie ein Déjà-vu mit unseren alten Freundinnen von pro soluta vor.
http://www.lindenstrasse.de/Folgenvideos_Extern/1555.html