Archiv für Mai 2015

Berlin Aspire on the Verge of Bankruptcy? Berlin Aspire fast pleite?

Von Eigentümern im Haus ist schon seit Wochen zu hören, dass Berlin Aspire/BEARM ihre Kosten im Haus nicht tragen wollen oder können und Schulden aufgehäuft haben. Offenbar nicht nur hier. In dem Berlin-Aspire-Haus Emser Straße 102 hat die GASAG wegen Zahlungsausfall mit Einstellung der Gaslieferungen gedroht, wie ein Bericht in Kiez und Kneipe darstellt. Dort ist von Veruntreuung die Rede.
Gehört das in die Kategorie „Schikane“? Oder haben die schon alle Notgroschen aufgebraucht und sind tatsächlich blank?

Berlin Aspire: „verheerendes Bild“ – „a devastating image“

In einem Special zur Wohnungssituation in Berlin hat der Tagesspiegel sich auch mit dem Aufkauf von Wohnungen, ihren Umwandlungen in Eigentumswohnungen und dem Missbrauch als Ferienwohnungen befasst. Er stellt dabei fest, dass Berlin Aspire „ein verheerendes Bild“ abgibt. OK, für uns nichts Neues.
haeuserkampf.tagesspiegel.de/
Ab Abschnitt 3 geht’s mit unseren Aspire-Kumpels los.